WEIHNACHTSVERKAUF ALLES AUF LAGER -10%

Banaby.de   »   Auswahl der richtigen Farbe fürs Kinderzimmer.

Auswahl der richtigen Farbe fürs Kinderzimmer.

Beim Einrichten des Kinderzimmers ist die Farbauswahl eines der wichtigsten Dinge. Denn die Farben beeinflussen die Stimmung, allgemeines psychisches Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit des Kindes. Laut einer bei den Kindern durchgeführten Umfrage, ziehen die warmen Farben den kalten Farben vor. Lassen Sie Ihr Kind selbst entscheiden welche Farbe es in seinem  Zimmer haben möchte, es hilft Ihnen auch sein  Charakter besser kennenzulernen. Mit einer bestimmten Farbe im Kinderzimmer können Sie das Kind auf natürliche Weise entweder beruhigen, oder zu mehr Aktivität anregen.

Die Farbe Rot unterstützt unser Selbstvertrauen, macht uns kühner, aktiver. Wenn Ihr Kind Probleme beim Lernen hat – es hat einfach keine Lust, streichen Sie die Wand in seinem Arbeit/Lernbereich rot, denn es erhöht den Energiepegel und die seelische Kraft. Es ist wiederum nicht ratsam, das Kinderzimmer eines sehr aktiven Kindes  in dieser Farbe zu streichen, denn dies könnte ihn unnötig stark reizen. Wenn Ihr Kind die Farbe Rot mag, kann es auf einen starken Willen, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen hindeuten.

Die Farbe Orange hat ähnliche Wirkung wie rot, daher sollten Sie aufpassen, dass die orange Farbe nicht zu viel rot enthält. Orange ist die Farbe der Freude, des Lustigen, der Geselligkeit. Sie hebt Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionale Wärme hervor. Der Pessimismus, Depression und Antriebsarmut werden verblüffend positiv beeinflusst. Diese Farbe bevorzugen gesellige, extrovertierte und abenteuerlustige Menschen.

Rosa ist die Farbe der menschlichen Liebe, die einen selbstlosen Charakter angenommen hat: die Liebe zu den eigenen Kindern, die Liebe zu einem Partner. Die Farbe Rosa verbindet die Reinheit von Weiss mit der Kraft von Rot. Rosa ist die Farbe der Nächstenliebe. Diese Farbe lieben Menschen, die das Bedürfnis nach Schutz und Liebe verspüren. Dies sind meist sanfte, verträumte, sentimentale und sensible Persönlichkeiten - wie zum Beispiel Ihre Prinzessin.

Die Farbe Gelb heitert auf, erwärmt und wirkt anregend. Sie wirkt sehr positiv auf das Gedächtnis und  die Lernfähigkeit, und fördert die Konzentration. Gelb steht aber ebenso für Wachheit, Kreativität und einen schnellen Verstand.  Ihre Wirkung kann auch förderlich für Selbstvertrauen und Optimismus sein.

Ideale Farbe für Schlafzimmer und Kinderzimmer ist die Farbe Grün. Es ist ein garantierter  Beruhigungsmittel, welche den überlasteten Geist zur Ruhe kommen lässt. Um den Schreibtisch herum sollten dann aber gelbe Akzente gesetzt werden, um das Kind zu mehr Aktivität beim Lernen anregen. Da diese Farbe eine beruhigende Wirkung hat, ist sie für nervöse und cholerische Menschen geeignet. Diese Farbe lieben Menschen, die für neue Ideen und Wege offen sind.

Wenn Sie ein hyperaktives Kind haben, wird die Farbe Blau, die richtige Wahl sein. Die Farbe Blau hat genau umgekehrte Wirkung als rot. Sie entspannt, beruhigt und kühlt. Sie gibt uns das Gefühl von Frieden, Sicherheit und Ruhe. Diese Farbe sollten schwache Menschen meiden. Blau hilft zerstreuten Menschen,  bei Stress, Depressionen oder Konzentrationsproblemen. Menschen, die blau wählen, lieben Ruhe, sind friedlich und mögen keine Streitereien.

Die Kinder haben auch die Farbe Lila sehr gerne, sie gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität. Es kommt daher, weil sie immer noch emotional und geistig reifen. Diese Farbe hat gute Wirkung auf hyperaktive Kinder und in Stresssituationen. Lila hilft bei Entwicklung kreativer Fähigkeiten und Inspiration. Der Farbe Lila, werden schmerzstillende Eigenschaften zugesprochen. Diese Farbe wird beispielsweise bei Migräne eingesetzt und fördert den gesunden Schlaf. Sie ist die Heilfarbe des Geistes und stärkt die Hirnaktivität. Die Personen, die diese Farbe bevorzugen, sind in der Regel sehr sensible Menschen, Einzelgänger und Individualisten.

Die Farbe Braun bevorzugen die Personen, welche glauben, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie vermittelt Geborgenheit und Sicherheit. Außerdem ist Braun die Farbe der Erde und symbolisiert Bodenständigkeit, Pragmatismus und Bequemlichkeit.

Schwarz, Grau und Weiß werden als unbunte Farben bezeichnet. Weiß symbolisiert Reinheit, Unschuld und Erhabenheit. Menschen, die diese Farbe bevorzugen, neigen sie zur Perfektion, Ideenreichheit und mutigen Plänen. Sie sind offen und zielgerichtet. Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und die Fähigkeit gut zu planen. In einem Zimmer kühlt die weiße Farbe alle anderen Farben ab. Schwarz steht im Gegensatz zu allem, was bunt, leicht und fröhlich ist. Sie symbolisiert Trauer, Dunkelheit und Einsamkeit. Eine große Vorliebe für Schwarz kann Angst, Neurose, Depression, und ein Wunsch, sich vor den äußeren Einflüssen zu verschließen bedeuten. Ihre Präferenz zeigt auf das ausgeglichene Verhalten einer extremen Natur. Die Farbe Grau bevorzugen Menschen, die sich distanzieren und verstecken wollen. Dies sind meist Menschen, die einen Abstand brauchen, um die innere Stabilität zu finden.